Aktuelles - Aktion Hoffnung

Endspurt bei den Aktion Hoffnung Outlets

Aktion Hoffnung Outlets

Die sehr erfolgreichen Outlets der Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart gehen in den Endspurt. Noch bis zum Jahresende 2022 werden Märkte an vielen Orten der Diözese durchgeführt. In den dezentralen Kleidermärkten verkauft die Aktion Hoffnung gemeinsam mit Kooperationspartnern vor Ort neue Kleidung zugunsten nachhaltiger Sozialprojekte. Die Erlöse kommen zur Hälfte der Aktion Hoffnung und zur anderen Hälfte der gemeinnützigen Partnerorganisation vor Ort zugute. Unter anderem unterstützt die Aktion Hoffnung mit den Erlösen eine Suppenküche in Georgien.

Wie das funktioniert und wie viele Menschen glücklich werden durch die Outlets wird in diesem Film von Regio-TV deutlich.

Direkt im Lager einkaufen
Nach Terminabsprache können Gruppen im Zwischenlager der Aktion Hoffnung in der Nähe von Ingoldingen in Oberschwaben direkt eingekauft werden. Anfragen bitte an Conny Branz (0176/81057872).
Gleiches gilt für das Zwischenlager der Aktion Hoffnung in der Nähe von Heilbronn. Interessent:innen wenden sich bitte an Regina Hagmann-Kuttruf (0176/22287608)

Die nächsten Termine für lokale Kleidermärkte sind:
08.10.: Filderstadt-Bernhausen (in Kooperation mit der Gesamtkirchengemeinde)
07.-08.10.: Friedrichshafen (in Kooperation mit der Realschule St. Elisabeth)
13.-15.10.: Schwäbisch Gmünd (Werkhof - in Kooperation mit JuFuN e.V.)
14.-15.10.: Kirchheim/Teck (zugunsten von Fraueneinrichtungen in Kirchheim/Teck)
21.-22.10.: Gemeindehaus St. Martin in Biberach (in Kooperation mit dem FC Biberach)
05.-06.11.: Stafflangen (in Kooperation mit den Musikvereinen Stafflangen und Winterstettendorf)
19.11.: Heilbronn (beim Markt der schönen Dinge der Zonta-Frauen)

Die Liste erweitert sich ständig. Wir danken allen Kooperationspartnern in der ganzen Diözese!

Sie sind engagiert in einer Organisation, die auch ein Outlet durchführen möchte? Wir können im Herbst 2022 noch ca. 30 Märkte durchführen. Melden sich gerne bei Regina Hagmann-Kuttruf. Interessent:innen aus Oberschwaben wenden sich bitte direkt an Conny Branz.

 

 

 

Zur Newsübersicht

Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Piwik einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich stimme zu